Propolis-Tinktur         Propolis-Shop
Hausmittel aus dem Bienenstock

  • Propolis ist eine harzige Substanz, die die Bienen benutzen, um ihren Stock gegen Zugluft abzudichten und gleichzeitig auch vor Krankheiten zu schützen.
  • Für die Bienen ist Propolis eine Art Medizin, mit der sie Krankheitserreger abtöten und die Gesundheit des Bienenvolkes fördern.
  • Propolis besteht vorwiegend aus dem Harz verschiedener Bäume, das von den Bienen gesammelt und aufbereitet wird.
  • Die Knospen und Zweige der folgenden Bäume dienen hauptsächlich als Harzspender zur Propoliserzeugung:
    • Pappel
    • Weide
    • Birke
    • Erle
    • Kiefer
    • Fichte
  • So wie Propolis die Bienen gesund erhält, kann es auch uns Menschen helfen.
  • Propolis enthält neben natürlichen Antibiotika auch zahlreiche verschiedene Substanzen, die Heilungsprozesse fördern können, beispielsweise sind das Vitamine und Spurenelemente.
  • In der Antike war Propolis vielen Ärzten als wirksames Heilmittel bekannt.
  • In den letzten Jahrhunderten ist Propolis etwas in Vergessenheit geraten, weil die Medizin mit ihren chemischen Medikamenten so große Fortschritte machen konnte.
  • Inzwischen besinnen sich wieder mehr Menschen auf die Naturheilkunde und somit findet auch Propolis wieder mehr Beachtung.
  • Propolis kann in verschiedenen Darreichungsformen angeboten werden, zu nennen sind u.v.m.:
    • Rohpropolis
    • gereinigtes Propolis
    • Propolis-Pulver
    • Propolis-Tinktur
    • Propolis-Kapseln
    • Propolis-Creme/-Salbe
  • Bei einer Tinktur wird Propolis in Alkohol angesetzt und gelöst.
  • Tinkturen können unterschiedlich konzentriert sein. Sie können auch aus unterschiedlich starkem Alkohol zubereitet werden.
  • Eine Tinktur mit 96% Alkohol enthält das komplette Propolis-Harz in gelöster Form. Weniger hochprozentige Alkohole sind nicht in der Lage, das Harz vollständig aufzulösen.
  • Wir lösen zur Herstellung unserer Propolis-Tinktur 50 g Rohpropolis in 100 ml Ethanol-Alkohol (96% vol.).
  • Propolis-Tinktur kann man pur oder verdünnt sowohl innerlich als auch äußerlich anwenden.
  • Weiterführende Informationen finden Sie auch unter: https://propolis-ratgeber.info/ und unter http: //heilen-mit-propolis.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok